In Kuba gibt es viel mehr zu entdecken als nur die schöne Landschaft über dem Meeresspiegel. Bunte Riffe und einzigartige Höhlen warten auf Taucher aus aller Welt in den Tiefen des Karibischen und Atlantischen Ozeans.

Kuba ist bekannt für Tauchgänge mit verschiedenen Haiarten wie Seiden- und Riffhaien. Eine reiche Artenvielfalt an Flora und Fauna entdeckt man an farbenfrohen Korallenriffen. Für abenteuerlustige Taucher bietet die karibische Unterwasserwelt versunkene Schiffe. Die Wracks im tiefen Blau können von erfahrenen Tauchern erkundet werden.

Eindrucksvolle Tauchgebiete

Für einen Ausflug zu unberührten und naturbelassenen Tauchgebieten kann eine Tauchreise gebucht werden. Die Auswahl an Tauchschulen auf Kuba ist groß. Die Ausrüstung wird von den Anbietern gestellt, lediglich etwas Erfahrung unter Wasser sollte mitgebracht werden.

Fische schwimmen über einem Korallenriff
Die Gewässer von Kuba haben eine Vielfalt an Fischen zu bieten.

Das Tauchen an der Südküste Cubas zeichnet sich durch Tieftauchgänge und Steilwandtauchen aus. Taucher mit Unterwassererfahrung haben hier die Möglichkeit, in Tiefen über 40 Meter einzutauchen. Das Tauchgebiet im Norden fällt flacher ab und ist daher auch für Anfänger geeignet.

Ein Geheimtipp für Taucher ist das Gebiet Jardines de la Reina. Die etwa 600 kleinen Inseln sind auf einer Fläche von 120 Kilometern verteilt. Das drittlängste Riff der Welt steht unter Naturschutz und darf nur von maximal 400 Tauchern pro Jahr betaucht werden. Die lange Reise lohnt sich, denn die Sichtweite in die farbenfrohe Unterwasserwelt beträgt 40 Meter im klaren Wasser.

Abenteuer im türkisblauen Wasser

In Playa Coral eröffnet sich für Taucher mit wenig Erfahrung eine atemberaubende Unterwasserwelt. Unter Aufsicht eines Tauchlehrers wird die Vielfalt an Flora und Fauna erkundet.

Für erkundungsfreudige Taucher bietet das Tauchgebiet La Aguja östlich von der Hauptstadt Havanna einige Höhepunkte. Entlang der Küste befinden sich etwa 26 Tauchbasen. Sie bieten Tauchtouren zu Wracks an, die umgeben sind von unterschiedlichen Arten an Flora und Fauna.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.