Die Inseln Indonesiens bieten unberührte Riffe und schöne Tauchgebiete. Der Fischreichtum in verschiedenen Farben und Größen ist für Taucher besonders beeindruckend. Von kleinen Schnecken bis zu riesigen Walhaien ist hier alles zu finden.

Das Tauchgebiet liegt inmitten des Korallendreiecks. Demnach ist eine unglaubliche Fülle an Meereslebewesen zwischen den verschiedenen Inseln zu finden. Nirgendwo anders auf der Welt leben so viele unterschiedliche Korallen- und Fischarten. So gibt es bei Indonesien eine etwa drei Mal höhere Artenvielfalt wie in der Karibik.

Tauchabenteuer das ganz Jahr

Das Wetter in Indonesien ist sehr angenehm und selten kälter als 20 Grad. Taucher können hier das ganze Jahr über Tauchen. Jedoch sollte beachtet werden, dass in der Regenzeit die Sicht unter Wasser schlechter und daher auch das Meer rauer ist. Von Oktober bis April beträgt die Sichtweite maximal 15 bis 20 Meter

Kleine Inseln in türkisblauen Wasser
Zwischen den Inseln befinden sich wunderschöne Korallenriffe.

Die Inseln Nusa Lembogan und Nusa Penida bieten wunderschöne Strände und atemberaubende Tauchgebiete. Hier kann das ganze Jahr über getaucht werden. Die Tauchplätze rund um die Inseln sind umgeben von majestätischen Manarochen, welche um die Inseln schwimmen. Die Strömung um die Insel ist hoch und daher für erfahrene Taucher auf der Suche nach einem Abenteuer sind gut geeignet.

Vielfalt an Meereslebewesen

Wer die Korallenvielfalt des Landes erkunden möchte, ist auf der Insel Bunaken genau richtig. Korallen in allen Farben und Formen wachsen aus den Steinwänden, die weit hinab in den Ozean reichen. Mit etwas Glück tauchen Adlerrochen oder Haie aus den 2.000 Metern tiefen Gewässern auf.

Auf Tauchsafaris bekommen Taucher eine Übersicht der verschiedenen Tauchgebiete Indonesiens. Die Safaris in Indonesiens sind ein Abenteuer im tiefen Blau und bieten einmalige Erlebnisse. Für Unterwasserfotografien sind die Gewässer des Indischen Ozeans perfekt. Mit dem richtigen Objektiv kann man selbst die kleinsten Wesen des Meeres auf einem Bild festhalten.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.