Wie benutze ich mein Jacket?

Wie benutze ich mein Jacket?

Das Jacket, auch die Tarierweste genannt, gehört zur Grundausstattung eines Tauchers. Es wird verwendet, um unter Wasser ab- oder auftauchen zu können.

Will der Taucher unter Wasser abtreiben, muss er die Luft aus der Pressluftflasche mithilfe des Inflators einfüllen. Möchte er zurück an die Oberfläche, muss er die Luft aus dem Jacket wieder langsam herauslassen.

Unterscheidung in zwei Arten von Jackets

Wie bereits erwähnt, wird das Jacket mit Hilfe eines Inflators und einem Faltschlauch befüllt. Der Inflator ist ein Aufsatz, mit dem man Luft in die Tarierweste oder in andere Gegenstände unter Wasser füllen kann. Er wird mit der Pressluftflasche und dem Jacket verbunden und kann mit zwei Knöpfen reguliert werden. Mit dem roten Knopf wird Luft eingefüllt, der graue Knopf lässt die Luft langsam wieder heraus.

Grundsätzlich unterscheidet man zwei Arten von Jackets. Das ADV-Jacket (Adjustable Diving Vest) ist die Form von Tauchwesten, die vor allem von Anfängern und Tauchlehrern genutzt wird. Die Weste füllt sich hauptsächlich an den Seiten des Oberkörpers und an den Schultern mit Luft. Somit bekommt der Taucher eine aufrechte Haltung und kann sich sowohl senkrecht als auch waagerecht im Wasser bewegen. Zusätzlich befinden sich Taschen am Jacket, um Gegenstände zu verstauen und den Auftrieb mit Hilfe von Blei besser zu regulieren.

Bei sogenannten Wingjackets blasen sich durch Einlassen von Luft nur die Flügel der Weste am Rücken des Tauchers auf. Der Auftriebskörper liegt bei diesem Jacket hinten. Der Taucher kann also nur in waagerechter Haltung tauchen. An den Seiten der Weste verlaufen die Gurte, an denen die Bleitaschen befestigt sind. Dadurch, dass sich der Bereich an Seiten und Schultern nicht aufbläst, hat der Taucher sehr viel Armfreiheit und kann sich besser bewegen. Auch das Wingjacket wird mit Gurten an Brust und Bauch festgeschnallt.

Auftauchen durch Schnellablass-Systeme

Schnellablässe ermöglichen ein schnelles Sinken unter Wasser, da die Luft aus der Weste kurzzeitig entlassen wird. Einer der Schnellablässe befindet sich an der rechten Schulter des Jackets. Der zweite Schnellablass befindet sich am unteren Rücken. Sollte man nur langsam sinken wollen, kann man den grauen Knopf am Inflator nutzen.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.