Während eines Tauchgangs erlebt man ein Gefühl von Schwerelosigkeit und kann die Schönheit der Unterwasserwelt entdecken. Vor dem ersten Tauchgang gibt es jedoch das ein oder andere zu beachten und die Vorbereitung steht an oberster Stelle.

Ausgewogenes Ein- und Ausatmen hilft, die Position im Wasser beizubehalten und durch die Meere zu schweben. Jedoch ist Tauchen eine Extremsportart. Interessierte sollten sich langsam herantasten und Tauchkurse besuchen, um die schöne Unterwasserwelt zu entdecken.

Die Auswahl an Tauchkursen ist groß und auch in Urlaubsgebieten werden Urlaubern Kurse angeboten. Sie unterschieden sich in verschiedenen Aspekten. Daher ist es wichtig, sich im Vorfeld sorgfältig zu informieren. Bevor man sich jedoch für einen umfangreichen Einsteigerkurs entscheidet, sollte man zunächst einen Schnupperkurs besuchen.

Untersuchung der Tauchtauglichkeit steht am Anfang

Taucher sollten körperlich fit und belastbar sein. Die Tauchausrüstung kann bis zu 20 Kilogramm wiegen. Wer auf dem Weg zum Wasser schon aus der Puste ist, kann unter Wasser Probleme mit der Atmung bekommen. Vor einem geplanten Tauchgang sollten sich Tauchinteressierte von einem Arzt auf die Tauchtauglichkeit untersuchen lassen. Dies gilt auch dann, wenn sie sich gesund fühlen.

Während des Tauchgangs sollte man langsam atmen, denn dies ist beruhigend und entspannend. Körper und Gehirn müssen ohne Unterbrechungen mit Luft versorgt werden, um richtig funktionieren zu können.

Zwei Taucher ziehen ihre Jackets an und prüfen den Inflator auf Funktion

Wer tauchen lernen will, sollte sich im Wasser wohlfühlen. Empfehlenswert ist es, für den Anfang schnorcheln zu gehen. So können Taucher vor dem ersten Tauchgang überprüfen, wie der Körper auf das Anhalten der Luft und die Umstände unter Wasser reagiert.

Bei Unsicherheit oder Fragen steht der Tauchlehrer immer zur Seite. Bei Panik sollte man sich nicht scheuen und seine Bedenken offen äußern, denn ist man erst einmal unter Wasser, kann nicht einfach aufgetaucht werden.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.