Nach einer erfolgreichen Tauchmesse im vergangenen Jahr ist die „InterDive“ auch in diesem Jahr terminiert. Mit einem ausgeklügelten Hygienekonzept kann die Messe in Friedrichshafen stattfinden. Zwischen Produkten von SCUBAPRO und GARMIN freuen sich Sportler über Gewinnspiele und Versteigerungen.

Taucher und die, die es noch werden wollen, fiebern der „InterDive 2021“ entgegen. Die Tauchmesse findet zum neunten Mal in Friedrichshafen am Bodensee statt. Dank der Nähe zu Österreich, Frankreich und der Schweiz kommen auch aus den Nachbarländern reichlich Besucher.

Vom 23. bis zum 26. September präsentieren renommierte Händler und Hersteller Neuheiten in der Tauchszene. Mit einem durchdachten Hygienekonzept und der Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg können sich Tauchbegeisterte in einer entspannten Umgebung beraten lassen und interessante Angebote entdecken.

Die InterDive mit einem Blick über die Halle

Von der Tauchflosse bis zum Neoprenanzug

Zwischen Vorträgen und spannenden Bühnen-Präsentationen können Sportler an Gewinnspielen und Versteigerungen teilnehmen. Das Angebot umfasst einen einfachen Bikini bis hin zu dem passenden Trockenanzug. Mit zahlreichen Rabatt-Aktionen können Taucher mit etwas Glück bis zu 30 Prozent sparen und interessante Produkte erwerben.

Händler wie „SCUBAPRO“ präsentieren neue Tauchmasken, während „GARMIN“ spezielle Tauchcomputer vorstellt. Mit „Augenoptik Frank“ haben passionierte Taucher den perfekten Ansprechpartner für optisch angepasste Tauchbrillen.

Neben den Anbietern treffen Sportler auf gemeinnützige Organisationen. Diese klären über den Umweltschutz und die Erhaltung der Ozeane auf. Die „Turtle Foundation“ und „SHARKPROJECT Germany e.V“ bieten setzen sich mit besonderen Aktionen für den Schutz einzelner Meereslebewesen ein.

Händler auf der InterDive

Urlaub buchen auf der „InterDive 2021“

Auch internationale Tauchbasen, wie das „Alam Mimpi Resort“ aus dem Norden Balis oder „EXTRA DIVERS WORLDWIDE“ aus der Makadi Bay am Roten Meer sind vertreten. Hier erfahren Tauchsportler aus erster Hand mehr über die verschiedenen Hotspots.

Interessante Angebote für den nächsten Tauchurlaub erhalten Sportler bei verschiedenen Reiseveranstaltern. Taucher können sich über das nächste Reiseziel informieren und direkt vor Ort den Urlaub buchen. Mit einem Eintrittspreis von acht Euro erhalten Tauchsportler umfangreiche Beratung und die Chance auf spannende Gewinne und Aktionen.

(Foto: Archiv – friedrichshafen.inter-dive.de)

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.