Tauchen auf Zypern: Das Werner Lau Tauchzentrum des Club Aldiana

Tauchen auf Zypern: Das Werner Lau Tauchzentrum des Club Aldiana

Wer das Tauchen an einem der beliebtesten Orte lernen oder praktizieren möchte, ist auf Zypern an der richtigen Adresse. Insbesondere Fans des Wracktauchens finden dort einige Schätze des Mittelmeers. Anfänger können das Tauchen im Werner Lau Tauchzentrum des Club Aldiana lernen, während Erfahrenen ganz besondere Tauchspots gezeigt werden.

Zypern ist für seine hochwertige touristische Infrastruktur bekannt und insbesondere für das Tauchen wurden optimale Bedingungen geschaffen. Das Wetter trägt einen maßgeblichen Teil dazu bei. Das Wetter ist nahezu immer sonnig, sodass die Unterwasserschönheit stets erkundet werden kann. Das hat auch der Club Aldiana erkannt und mit dem Werner Lau Tauchzentrum einen beliebten Spot für Taucher geschaffen.

Entdecken der vielfältigen Unterwasser-Flora Zyperns

Sowohl für Tauchanfänger als auch -erfahrene wurden im Club Aldiana mit dem Werner Lau Tauchzentrum optimale Bedingungen geschaffen: klares Wasser, schöne Aussichten und Tiefen, die von Tauchern jeglicher Erfahrungsstufe gemeistert werden können. Das Besondere an dem Tauchen auf Zypern ist die Vielfalt der Unterwasser-Flora. Durch die geringe Tiefenlage der Pflanzen können diese auch von Anfängern erkundet und bestaunt werden.

Das Wrack Zenobia ist eines der zu bestaunenden Unterwasser-Schätze auf Zypern.

Die Tiefe des Mittelmeeres am Werner Lau Tauchzentrum ist durchschnittlich und bereitet auch Tauchanfängern keine Sorgen. Auch für Taucher, die die Kälte fürchten, ist der Tauchspot geeignet, da die warme Temperatur keine Beschwerden hervorruft.

Aufbau der Tauchkurse

Für das Tauchen wurde eine komplette Infrastruktur geschaffen. Das Tauchzentrum liegt direkt neben den örtlichen Hotelkomplexen und ist seit mehreren Jahren in Betrieb. Interessierte können sich in der Tauchschule ausbilden lassen und für den Tauchgang Ausrüstungsgegenstände leihen. Zunächst werden in einer Theorie-Einheit die wesentlichen Informationen für einen sicheren Tauchgang erklärt. Erfahrene Tauchlehrer informieren dabei ausführlich über alle Details des Taucherlebnisses. Mit Übungen werden die Tauchanfänger daraufhin an das praktische Tauchen herangeführt.

Erst wenn die Kursteilnehmer genügend Theorie-Einheiten absolviert haben, werden sie zum Tauchen in den offenen Gewässern zugelassen. Falls es erforderlich ist, begleitet ein Instruktor die Anfänger unter Wasser, damit diese ein sicheres Gefühl bekommen.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.