Apnoetauchen bezeichnet das Abtauchen ohne zusätzliche Atemluftversorgung. Für den Tauchgang benötigt man keine Pressluftflasche unter Wasser. Trotzdem brauchen Taucher die passende Ausrüstung und Kleidung zum Abtauchen.

Der richtige Tauchanzug sowie eine bestimmte ABC-Ausrüstung dürfen bei dem Tauchgang ins kühle Nass nicht fehlen. 123tauchsoprt.de stellt das wichtigste Zubehör vor und erklärt, was man hierbei beachten sollte.

Veränderte Struktur sorgt für Bewegungsfreiheit in Tauchanzügen

Apnoetaucher können prinzipiell ganz normale Neoprenanzüge für ihren Tauchgang tragen. Es gibt jedoch speziell an die erschwerten Bedingungen unter Wasser angepasste Apnoetauchanzüge. Das dünnere Material dieser Anzüge ermöglicht Tauchern mehr Bewegungsfreiheit. Dank einer angepassten Struktur sind die Bewegungen unter Wasser weniger kraftraubend. Der Anzug ist durch das veränderte Material empfindlicher als normale Neoprenanzüge. Taucher sollten besonders vorsichtig in der Nähe von scharfkantigen Objekten sein.

Apnoeflossen im Wasser im Hintergrund sind Berge zu sehen
Apnoeflossen sind deutlich länger als normale Schwimmflossen.

Taucher ohne zusätzliche Luftversorgung müssen den steigenden Druck in der Tauchmaske regelmäßig ausgleichen. Bei dem Ausgleich wird kurz über die Nase ausgeatmet, während man die Tauchmaske trägt. Daher sollte diese möglichst wenig Innenvolumen haben, um nicht viel Luft für den Druckausgleich zu verbrauchen. Viele Sportler tragen daher meist keine Maske mehr, sondern lediglich eine Nasenklammer. Durch die Klammer bleibt mehr Luft für den Druckausgleich der Nasennebenhöhlen und des Trommelfells.

Lange Schwimmflossen für eine schnellere Fortbewegung

Ein weiterer Teil der Apnoe Ausrüstung sind die Schwimmflossen. Es gibt spezielle Apnoeflossen, diese sind länger als normale Schwimmflossen. Damit können sich Taucher mit geringem Kraftaufwand unter Wasser fortbewegen. Hat man die Technik für den Umgang mit den Flossen einmal raus, kommt man mit einem Flossenschlag deutlich tiefer und weiter als mit Standard-Geräteflossen.

Hat man erst einmal die richtige Ausrüstung beisammen, wird der Tauchgang für Apnoe Taucher deutlich erleichtert und macht mehr Spaß. Taucher sollten sich langsam ausprobieren und die richtige Ausrüstung für sich finden, damit der Tauchgang auch sicher ist.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.